Ab morgen keine Nachlieferungen mehr!

Wichtige Info für meine Kunden!

Ab dem 1. Dezember 2021 wird es keine Nachlieferungen mehr bei Stampin’ Up! geben. Das bedeutet das ich nur das bestellen kann, was tatsächlich auch im Lager verfügbar ist. Es wird dann nicht mehr möglich sein etwas nachzuliefern, was vielleicht in einigen Tagen/Wochen wieder vorrätig ist.

Diese Entscheidung musste einfach durch die aktuelle Coronasituation getroffen werden. Normalerweise wird das Lager durch Containerlieferungen gefüllt. Derzeit sind vor allem die Containerhäfen überlastet, sodass Stampin’ Up! vermehrt auf die teurere Luftfracht ausweichen muss, um rechtzeitig Nachschub für die gutlaufenden Artikel zu bekommen. Es wird natürlich versucht, mit jahrelangen Erfahrungswerten zu arbeiten, aber manchmal überraschen die Kunden auch die Spezialisten, die die Bestellplanung vornehmen um überhaupt erst Nachlieferungen zu vermeiden. Diese nicht einkalkulierten Zusatzkosten würden, wenn man das so weiterlaufen lässt, irgendwann dazu führen, dass die doch recht stabilen Preise nach oben angepasst werden müssten.

Ich finde die Entscheidung vernünftig und kann es auch gut nachvollziehen. Mir fallen allgemein nur sehr wenige Anbieter an, die aktuell noch Nachlieferung vornehmen.

Wenn Aktionen wie die Sale-A- Bration anstehen, wäre es vielleicht gut wenn man mir Ersatzartikel in einer Bestellung mitschickt. So kann ich etwas anderes auswählen, wenn irgendetwas nicht vorrätig sein sollte. Da man bei Aktionen wie der Sale-A-Bration auf eine gewisse Summe kommen muss um Geschenke zu er- halten, hätte ich dann direkt Alternativen, ohne erst langwierige Rücksprachen machen zu müssen.

Generell ist aber die Bestellung über den Onlineshop (jetzt auch endlich mit Paypal-Zahlung) eine gute Alter- native, denn dort sieht man direkt was bestellbar ist und was nicht. Um im Onlineshop bestellen zu können muss man seine Demonstratorin auswählen (das bin in dem Fall ich), oder auf meinem Blog den Link im Hauptmenü unter Bestellen > Online-Shop benutzen oder diesen Link nutzen: Onlineshop. 

Wer im Onlineshop bestellt und unter 200€ Warenwert bleibt, kann meinen Gastgebercode eingeben. Den findet man auf meinem Blog www.stempeldochmal.de auf der Startseite, dort wird er immer am 1. jeden Monats erneuert. Wer das macht, bekommt im Folgemonat ein kleines Geschenk von mir. Wer über 200€ Warenwert kommt, nutzt den Code bitte nicht, denn sonst bekommt den Freibetrag nicht freigeschaltet, der ist immer mehr wert wie mein Geschenk. 🙂

Wer nicht im Onlineshop bestellen will, meldet sich natürlich wie gewohnt bei mir. Aber vielleicht ist es ja für den ein oder anderen eine praktische Alternative.

Falls jetzt Fragen entstanden sind, bitte einfach bei mir melden.

Lieben Gruß Jasmin

(Startseitensymbolfoto: PhotoEnduro auf Pixabay)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.