Geburtstag!!

 

Heute haben mein Mann und ich Geburtstag, deswegen zeige ich Euch eine unserer Torten . Die Torte heißt Mustorte und ist total lecker. Vielleicht macht sie der ein oder andere mal nach und sagt mir, wie sie geschmeckt hat.

Es werden vier Böden gebacken und abwechselnd mit Pflaumenmus …

… und Sahne bestrichen.

Die fertige Torte muß über Nacht ziehen … lecker!

Hier das Rezept für die Mustorte:

Teig:
250g Mehl
175g Margarine
1Becher Creme Fraiche
2P. Vanillezucker
1 Messerspitze Backpulver

Streusel:
150g Mehl
75g Zucker
100g Margarine
1P. Vanillezucker

Aus dem Teig und den Streuseln vier dünne Böden backen.

Füllung:
1/2 Liter Süße Sahne
25g Zucker
2P. Sahnesteif
1P. Vanillezucker
450g Zwetschenmus  ich habe selbstgemachtes verwendet)

Jeden Boden ca. 12- 15 min. bei 180°C Umluft backen (ich mache immer 2 Böden gleichzeitig in den Ofen, deswegen Umluft).  Da die Böden sehr dünn sind, passt lieber auf, denn jeder Ofen backt anders. Die Böden abwechseln mit Mus und Sahne bestreichen und über Nacht ziehen lassen.

Lieben Gruß Jasmin

 

 

Comments 2

  1. Herzlichen Glückwunsch, was für ein tolles Geburtstagsgeschenk <3 so ein hätte ich auch gern gehabt 🙂 Lass dir deine Torte schmecken! Liebe Grüße aus Korbach!

    1. Post
      Author

      Danke Kathi, ich hab mich auch sehr gefreut. Bin noch gar nicht dazu gekommen alles auszuprobieren.
      Lieben Gruß aus Hemfurth 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.