Schokoladenverpackungen Teil 2

So, heute endlich mal etwas kreatives, nach den ganzen Angeboten, dem Herbst/Winter-Katalog und der Sammelbestellung wird das auch Zeit. Da ich immer mal etwas neues für meine kleinen Märkte brauche, habe ich heute einen Schwung neue Schokoladenverpackungen gemacht. Die kommen immer sehr gut an, und sind einfach ein schönes Geschenk für zwischendurch. Man kann zusätzlich zur Schokolade natürlich auch noch Geld oder einen Gutschein mit reinpacken.

 

 

Im Prinzip ist es nur ein Streifen Farbkarton der an vier Stellen gefalzt, zusammen geklebt und dann mit Designerpapier verziert wird. Damit die Schokolade auch drin bleibt, wird sie mit einem schönen Stück Band fixiert.

 

 

Der Stempel „Etwas süßes nur für Dich“, passt hier natürlich perfekt.

 

 

Hier noch einmal mit Schoki.

 

 

Die Verpackungen sind auch perfekt geeignet um mal ein paar Designerpapierreste zu verbrauchen. Sowas hat man doch immer auf dem Basteltisch „rumliegen“.

 

Falls ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne melden. Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachmachen.

Lieben Gruß Jasmin

Comments 6

  1. Wow, die sind wirklich wunderschön geworden! Und sehen total kompliziert aus, dabei scheint es doch gar nicht sooo schwer zu sein! Tolle Idee, das ganze schöne Designerpapier toll zu verwerkeln! Dankeschön für diese Inspiration! Liebe Grüße, Kirstin

    1. Post
      Author

      Hallo Kirstin, das ist ja der Trick, das es schwer aussieht, aber es nicht ist 😉 Freut mich das dir die Verpackung gefällt.
      Lieben Gruß Jasmin

    1. Post
      Author
  2. Hallo  jasmin…
    Das sind ja zauberhafte Ideen  die du gemacht hast.
    Hast du auch Anleitungen  dazu mit Maßen? Damit ich mein  Glück mit dem basteln  versuchen  kann. 
    Lg simone 
     

    1. Post
      Author

      Hallo Simone, davon habe ich keine Anleitung, denn da kommt es einfach auf die Schokolade an. Die sehen zwar nicht so aus, aber irgendwie haben alle andere Maße. 😉 Und da es nur eine Hülle ist, lässt sich das ja auch leicht ausmessen. Die beiden Seiten sind offen und du hast quasi nur einen Mantel. Damit die Schokolade nicht raus fällt, habe ich noch ein Band drum gewickelt. 😉 Viel Spaß beim ausprobieren.
      Lieben Gruß Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.