Tag drei der Serie „Platz für Neues“

Heute gibt es eine sehr leicht nachzumachende Karte mit dem Designerpapier „Zauber des Orients“ für Euch. Schaut Euch auch Tag eins und zwei meiner Designerpapierresteaktion an. 😉

 

 

 

 

Morgen ist schon wieder Freitag, ich freu mich auf Euch. 🙂

Lieben Gruß Jasmin

Comments 9

  1. Hallo liebe Jasmin!
    Diese Karten sind ein Traum! Da mir das DSP „Zauber des Orients“ ohnehin schon soooo gut gefällt, und du es noch gekonnt in Szene gesetzt hast, bin ich umso mehr begeistert von deinen Werken.
    Alles Liebe und einen schönen Feiertag!
    Vicki

    1. Post
      Author
  2. Hallo Jasmin

    Die Karten sehen ja super aus und machen einem sofort lust auf das basteln und reste verarbeiten,ich glaube ich sollte auchmal damit anfangen.
    Schönen Feiertag und freu mich schon auf morgen, bin schon ganz hipelig und kann es nicht erwarten wieder neues Inspierrierendes von dir zu sehen.

    Gruss Janet

    1. Post
      Author

      Hallo Janet, wer hat nicht solche Streifen Restepapier zu Hause ? Toll sieht auch aus wenn man gemischtest Papier in dünneren Streifen nebeneinander klebt. 😉
      Lieben Gruß Jasmin

  3. Hallo Jasmin!
    Super schöne Kombi ( kein Savanne 🙂 ). Das Papier ist echt schön, aber das Neue wartet auch…. Meine Fussballtüten für Morgen habe ich auch fertig. Schicke dir ein Foto.
    Gemein ist ja, das ihr heute frei hattet :-(. 
    Schönen Abend noch und bis morgen.
    LG Sandra 

  4. Hallo Jasmin,
    da kann ich mich nur Victoria anschließen, die ist sehr schön geworden. Danke dir fürs teilen. Und das mit dem schönen Papier , da hast du volkommen Recht. Ich liebe das Designerpapier im Block Frisch & Farbenfroh. 😉
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und ganz liebe grüße an dich
    Michaela

    1. Post
      Author

      Hallo Michaela, das stimmt, der Blog ist auch super schön und für solche Karten auch gut zu gebrauchen. Der neue Block Mondschein ist ja mein Liebling. 😉

      Lieben Gruß Jasmin

    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.