Mädchentraum

Sind die nicht süß??? Also ich hab mich gleich in die kleinen Häuschen verliebt. 😉 Man benötigt die Thinlists Formen „Zu Hause“ aus dem neuen Herbst/Winterkatalog von Stampin‘ Up!. Mit diesen Formen kann man sich dann sein Domizil zusammen bauen. Ob als Lebkuchenhaus, Hexenhaus, Gruselhaus, Strandhaus, Försterhaus oder wie ich Mädchenhaus, es ist alles möglich. Man kann sogar durch das Dach ein bisschen Füllung rein machen. Evtl. auch Geld zum Umzug, neuen Haus usw. Ich musste einfach ein rosa Häuschen gestalten und habe dabei an die Mädels gedacht, die das demnächst von meinen Söhnen zum Geburtstag bekommen. 😉 Toll wären so Bauwerke auch als Einladung für einen Mädelsgeburtstag. Ach ihr merkt, da fallen mir richtig viele Möglichkeiten ein. Ich gebe allerdings zu, das so ein Häuschen ein bisschen Zeit in Anspruch nimmt, bis die Deko sitzt und alles perfekt ist braucht es ein bisschen. Mir hat der Zusammenbau aber echt Spaß gemacht. 😉

 

 

 

 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Hausbau und eine schöne Woche. 😉

 

Lieben Gruß Jasmin

Comments 4

  1. Hallo Jasmin,
    das Häuschen ist einfach der Knaller. Ich habe zwar die Form noch nicht aber demnächst wird sie mitbestellt.
    Im Netzt kursieren ja schon die unterschiedlichsten Modelle, so das man sich eine richtige kleine Stadt
    basteln kann. Bin gespannt was da noch so alles kommt.
    LG und schöne Woche
    Gaby

    1. Post
      Author

      Hallo Inga, ich hab drüber nachgedacht, allerdings ist es schon viel für ein Video. Ich müsste einige Schritte vorbereiten, da das Dach und die einzelnen Teile lange zum kleben brauchen. Ich überleg es mir mal. 😉 Lieben Gruß Jasmin

      1. Hallo Jasmin,
        kann ich verstehen, dass es viel Arbeit ist und auch länger dauert.
        Aber vielleicht klappt es ja mit:“Ich habe da etwas vorbereitet!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.