Hochzeitskarte „Hearts a flutter“

 

 

Heute wird es mal wieder ein bisschen romantisch, diesmal wurde ich von meinem Mann beauftragt, eine Hochzeitskarte für eine ehemalige Arbeitskollegin zu basteln. Da ich viel zu selten das tolle Stempelset „Hearts a Flutter“ benutze, wollte ich es bei dieser Karte mal wieder rauskramen.

 

 

Für die ganz kleinen Herzchen habe ich das Set „Familienzuwachs“ verwendet, und der Spruch ist aus dem Set „Zum schönsten Tag im Leben“. Alle Eulenfans, haben bestimmt gleich erkannt, das die kleinen roten Herzen von der Eulenstanze stammen. 😉

 

 

Im Moment benutze  ich sehr gerne den Leinenfaden und wickel ihn wild um etwas herrum, das lockert alles irgdenwie auf, und gibt der Karte das gewisse etwas.

 

 

Glutrot und Savanne, ist immer eine tolle Kombination für alles was mit Hochzeit zu tun hat.

Ich hoffe Euch hat die Karte gefallen, und Ihr besucht mich bald mal wieder. Gerne könnt Ihr mich auch mal bei Facebook besuchen und mir ein „Gefällt mir “ da lassen, ich würde mich sehr freuen.

Lieben Gruß Jasmin

 

 

 

Comments 6

  1. Die Farbkombi passt zu diesem Anlass wirklich einfach toll und die Kombi von dem dünnen „Hearts a Flutter“ Herz und dem Leinenfaden ist auch passend. Das unaufdringliche „gewisse Etwas“…
    Tolle Karte!

    1. Post
      Author

      Danke Sandra, freut mich das dir die Kombi gefällt. Herzen gehen immer 🙂
      Lieben Gruß Jasmin

    1. Post
      Author
  2. Hallo Jasmin, deine Karte ist wunderschön habe sie gerade entdeckt, die farbkobi, die herzen einfach alles, eine rundum perfekte Karte 😉 GLG Sandra

  3. Hallo Jasmin,
    deine Karte ist wunderschön und diente mir als Vorlage für eine (leider) sehr ähnliche Karte. Leider wußte ich Anfangs nicht mehr wo ich die Karte gesehen hatte und konnte dich nicht verlinken. Dazu bekam ich dann einen Kommentar. Eben bin ich nun doch noch mal über die google Suche auf deinen Post gestoßen und habe dies nun nachgeholt. Es tut mir leid, dass ich dich nicht direkt verlinkt hatte – das war nie meine Abicht !
    Liebe Grüße,
    Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.