Hochzeitskarte mit Hearts a Flutter

 

 

 

Für ein bisschen Romantik trotz der kalten Wintertage habe ich heute eine Hochzeitskarte für Euch vorbereitet. Das neue Stempelset „Hearts a Flutter“ schreit förmlich danach, denn bei so vielen Herzen denkt man natürlich gleich an Verliebtsein, Liebe und Hochzeit.

 

 

Außer dem tollen Stempelset, hab ich mal wieder die schon ältere Technik des Rosendrehens herausgekramt. Ich benutze die Röschen so selten, weil man dann Probleme beim verschicken bekommt – aber eine Hochzeitskarte überbringt man ja im Normalfall persönlich. Zum Basteln der Röschen braucht man nur eine Stanze und eine Schere. Ich habe die beiden Wellenkreisstanzen benutzt, dann hat man zwei verschieden große Rosen, es geht aber auch mit einer Kreisstanze. Einfach den Wellenkreis spiralförmig aufschneiden und auf einen Schaschlikspieß aufdrehen, zum Schluß die Rose mit Kleber fixieren und fertig. Wer mag kann in die Mitte der Rose noch eine Perle kleben.

 

 

Unter die Röschen habe ich noch den „Zarten Zweig“ geklebt und schon sieht es noch mehr nach Rose aus. Ich liebe den „Zarten Zweig“, denn er peppt jede Blume auf einer Verpackung oder Karte auf.

 

 

Die Herzen im Hintergund und das gestreifte Fähnchen sind aus dem Set „Hearts a Flutter“, zum Set gibt es die passenden Framelits und somit lassen sich alle Motive einfach mit der Big Shot (das ist die handliche Präge- und Stanzmaschine, die auch bei Stampin‘ Up! im Programm ist) ausstanzen.

Ich wünsche Euch jetzt viel Spaß beim Röschendrehen und noch einen schönen Tag.

Lieben Gruß Jasmin

PS: Ein besonderer Gruß geht noch an die liebe Ursula, deine neue Stanze ist perfekt für diese Technik, probiers doch mal aus. 😉

Comments 2

  1. Deine Karte finde ich einfach fantastisch! Sieht suuuper aus! Schade, dass ich schon verheiratet bin; über diese Karte hätte ich mich auch gefreut. Aber in 4 Jahren – wenn Du dann noch bei Stampin` Up bist –
    darfst Du mir eine Karte zur Goldenen Hochzeit basteln!!!! (grins)

    1. Post
      Author

      Liebe Ursula,
      egal was ich in 5 Jahren mache, Du bekommst eine Karte 😉 Eine noch viel schönere, versprochen!

      Lieben Gruß Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.