Zuckerstangenverpackung

Hallo zusammen,

ich hoffe Ihr hattet ein tolles Wochenende. Es war ja bestes Drachensteigerwetter, und wir haben uns auch mal dran versucht. Hätte es nach fünf Minuten nicht in Strömen geregnet, wär es wahrscheinlich noch schöner gewesen. 😉 Heute habe ich schon eine sehr weihnachtliche Idee für Euch, aber wenn man mal die Wochen zählt, ist es ja auch nicht mehr wirklich lang.
Ich habe in einem kleinen Laden diese berühmten Zuckerstangen entdeckt, und MUSSTE sie kaufen. 😉 Natürlich kann so etwas nicht unverpackt bleiben (die Verpackung war beim Bezahlen der Stangen schon im Kopf fertig).

 

 

Da die Stangen rot/weiß sind, wollte ich auch die Verpackung in diesen Tönen machen. Benutzt habe ich Glutrot, denn das ist ein schön leuchtendes Rot. Ausserdem kam das schöne Stempelset Festive Flurry und die passenden Framelits Flockentanz zum Einsatz. Die findet ihr im kleinen Herbst/Winterkatalog von Stampin‘ Up!.

 

 

Damit auch die Zuckerstangen noch eine kleine Deko bekommen, hab ich eine kleine Schleife aus Flachsband dran gebunden. Wer auf diesen antiken Look steht, sollte unbedingt mal dieses Band versuchen, ich mags sehr.

 

 

Der Hintergrund wurde dann noch mit der neuen Prägeform Schrägstreifen geprägt und ein Glöckchen macht alles perfekt. 😉 So eine kleine Tasche lässt sich auch nett zu Weihnachten verschenken, einfach noch einen Gutschein oder einen Geldschein reinpacken und schon ist alles nett verpackt.

Seit gespannt auf den kommenden Freitag, da gibt es etwas Neues, was ich nicht mehr missen möchte. Also seid gespannt und schaut wieder vorbei, ich würde mich freuen. 😉

Lieben Gruß Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.