Freitagsvideo – Teelichtverpackung

Endlich habe ich es geschafft Euch mal die Anleitung von meiner Teelichtverpackung zu zeigen. Ich habe diese Verpackung als Swap bei der Städtetour in Köln getauscht und einige von Euch wollten gerne die Maße wissen. Optisch sehen sie ein bisschen anders aus, denn ich habe im Video Designerpapier verwendet und nicht wie beim Original embossed. Das ist aber Wurscht, denn die Gestaltungsmöglichkeiten sind  ja individuell. 😉

 

Hier die Bilder:

 

 

 

Wer wissen möchte wie das ganze funktioniert, kann sich gerne mein Video anschauen. 😉 Schaut es Euch direkt auf YouTube an und schenkt mir doch einen Daumen hoch, ich freu mich. 😉

 

 

Ich wünsche Euch einen schönen dritten Advent,

Lieben Gruß Jasmin

Comments 10

  1. Hallo Jasmin,
    erstmal einen ganz lieben, lieben Dank für die Schneemannsuppe,die kam heute bei herrlichem Sonnenscheinwetter.Werde die Idee mit anderem Design aufgreifen ,denn der Winter ist lang.
    Deine Teelichtschachtel ist auch prima,habe sie gerade für meine Freundinnen gebastelt.
    Nimmst Du eigentlich schon Bestellung für den Frühling-Sommerkatalog und dem Sale-a Bration Flyer entgegen ?
    Ich wünsche Dir einen schönen 3.Advent und freue mich auf nächsten Freitag.
    LG Gaby

  2. Liebe Jasmin,
    vielen Dank für das neue Video. So konnte ich sehen, ob ich alles richtig gemacht hatte.
    Denn schon damals, als du die Verpackung gezeigt hattest, hab ich sie gleich nachgewerkelt.
    Auch mir gefallen die abstehenden Ecken nicht. Deshalb hab ich vom Deckel einfach rundherum einen 1/2 cm weggeschnitten. So kann man die Verpackung auch noch besser öffnen.
    Man muss aber, bevor man das Papier schneidet und falzt unbedingt die Kerze abmessen, denn es gibt tatsächlich unterschiedliche Größen. Ist mir natürlich auch passiert, aber man wird ja aus Schaden bekanntlich klüger.
    Wie immer hast du ein super Video gedreht. Nochmals vielen Dank. Ich freu mich immer auf Freitag. Wenn ich von der Arbeit komme, schau ich erst mal dein Video. Dann kann das WE super beginnen. Meistens halte ich es gar nicht bis Samstag aus, weil ich ja sofort am Nachbasteln bin.
    Viele liebe Grüße
    Friederike

  3. Hallo Jasmin, 

    danke für diese schöne Idee, die werde ich bestimmt noch vor Weihnachten nachbasteln, sie sehen einfach  zu süß aus.
    Schönes Adventswochenende
    Liebe Grüße
    Natja

  4. Hallo Jasmin,
    vielen lieben DAnk für dein neues tolles Video.
    Du hast mich damit auf die Idee gebracht, wie ich vier große, bestempelte Teelichter für meine Chefin verpacke. Mal sehen, ob ich das morgen gleich umsetzen kann.
    Einen schönen dritten Advent, ich freue mich schon auf dein nächstes Vidos,
    LG Andrea

  5. Hallo Jasmin,

    Dein Video gestern kam mir wie gerufen! Ich suchte noch eine Kleinigkeit als Mitbringsel zum Adventskaffee und für meine Aqua-Damen. Also habe ich Deine Idee gleich in die Tat umgesetzt. Mit ein bisschen rechnen habe ich dann aus einem Bogen 30,5 x 30,5cm zwei Boxen für große Teelichter und drei Boxen für kleine Teelichter heraus bekommen. Die sind wirklich schön und auch einfach und schnell gebastelt. Werde Dir mal ein Foto schicken.
    Vielen Dank für die tolle Idee, ein schönes Wochenende und einen ganz lieben Gruß

    Uschi

  6. Hallo Jasmin!
    Vielen Dank für ein weiteres tolles Video. Der Freitag ist immer wieder ein Highlight für mich und wie ich lese, auch für die anderen „Mädels“. Ich verfolge jetzt ein Jahr dein Blog und ich freue mich auf mehr. Ich wünsche ein schönes Wochenende und einen schönen dritten Advent. LG Sandra 

  7. Hallo liebe Jasmin,
    habe dir heute eine Mail geschickt (mit Anhang). Also nicht erschrecken, lach. Deine Ideen sind klasse, die Teelichtbox habe ich auch nachgebastelt und mit einem LED-Teelicht versehen. Konnte dann leuchtend bei meiner Gastgeberin einlaufen, lach. Die Teelichtbox wurde dann sogleich als Tischdeko benutzt. Liebe Grüße Heike

  8. VIELEN DANK, so ist das „Nachbasteln“ wirklich einfach 🙂

    Schöne Adventszeit noch und liebe Grüße
    Susanne

  9. Hallo Jasmin,
    Ich komme mir jetzt wirklich ein bisschen bloed vor, aber ich habe mal eine Frage:
    Ich finde diese Teelichbox zuckersuess. Ich wuerde sie gerne fuer kleine Teelichter nachbasteln. Die orm der Box ist ja ein bisschen wie eine Pizzabox. Gibt es da eigentlich eine Art „Formel“, wie ich verschiedene Groessen berechnen kann? Ich faende es total nett, wenn Du mir eine Mail schreiben wuerdest. Mich macht das kirre, dass ich das nicht auf die Reiehe bekomme.
    Vielen Dank fuer Deine Hilfe.
    LG Nessie

    1. So eine Murks. Meine Tastatur spinnt und verschluckt Buchstaben…
      Ich bin nicht ganz so unfaehig, wie es jetzt den Anschein hat (sie kann weder rechnen noch schreiben. lol)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.