Tüte mit Weihnachtsstern

Bevor ich heute mit meinem kreativen Teil starte, möchte ich Euch darauf hinweisen, das morgen um 21 Uhr meine letzte Sammelbestellung in diesem Jahr ist. Wenn ihr Stampin‘ Up!-Produkte zu Weihnachten verschenken möchtet (oder für Euren Mann/Freund das Geschenk für Euch selber organisieren müsst), solltet ihr morgen in der Sammelbestellung oder auch einzeln bestellen. Stampin‘ Up! empfiehlt bis zum 13. Dezember alle Bestellungen, die rechzeitig zum Fest ankommen sollen, abzuschicken. Wie ihr Euch sicherlich vorstellen könnt, ist vor Weihnachten einiges los in den Paketzentren von DHL. Es wäre schade, wenn Ihr zu spät ordert und dann enttäuscht werdet. 😉

Zeigen möchte ich Euch heute den tollen Weihnachtsstern, der ganz einfach mit einer Handstanze auszustanzen ist. Wer mag, kann vorher noch die passenden Blätter stempeln, um die ganze Blüte echter aussehen zu lassen. Ich habe die einzelnen Blätter dann mit Klebepunkten zusammengeklebt. Das ganze geht auch mit Heißkleber, aber da war mal wieder der Akku leer. 😉

 

 

 

 

Seit laaaaanger Zeit habe ich mal wieder die Mini-Leckereientüte verwendet. Diese lässt sich ganz einfach aus zwei Teilen, die man mit der Big Shot ausstanzen muss, zusammen kleben. Die Tüte hab ich noch ein wenig bestempelt und mit dem tollen Notenpapier verziert. Fertig ist ein kleines Mitbringsel zu Weihnachten. 😉

Lieben Gruß Jasmin

 

 

Comments 2

  1. Wunderschoen, Jasmin – wie immer.
    Von der Stanze habe ich abgesehen, weil ich desoefteren gelesen habe, dass die Stanze oft nicht sauber stanzt. Das Risiko war mir zu gross. Aber die Bluete sieht schon wunderschoen aus

    LG Nessie
    P.S. Die ganze Tuete ist richtig nett! 🙂

    1. Post
      Author

      Hallo Nessie, das die Stanze unsauber Stanzt kann ich nicht bestätigen und hab ich auch noch nicht von Kunden gehört. Ich finde sie ist toll, denn man kann auch für die restliche Zeit im Jahr Blumen zaubern. 😉 Freut mich das dir meine Tüte gefällt.

      Lieben Gruß Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.