Anleitung für das Osterkörbchen

 

 

Auf mehrfachen Wunsch hier die Anleitung zu meinem Osterkörbchen, habt keine Angst vor Inch, denn jedes Schneide- oder Falzbrett hat die Maße mit drauf. Wer mein dekoriertes Körbchen sehen möchte, kann sich meinen vorletzten Artikel ansehen.

 

 

Ihr nehmt Euch ein Blatt Papier und schneidet es auf 8 1/2″ x 8 1/2″. Dann falzt Ihr es auf einer Seite, bei 1″,2″,3″,5 1/2″, 6 1/2″, 7 1/2″. Dreht das Papier um 90° und falzt bei 3″ und bei 5 1/2″. Jetzt dreht Ihr das Papier wieder zurück und markiert Euch die 4 1/4″ Stelle, das gleiche auf der gegenüberliegenden Seite. Zeichnet Euch jetzt, anhand der Makierung das Dreieck auf, was später stehen bleibt. (siehe Foto)

 

 

Jetzt alle Stellen raus- oder einschneiden die markiert sind.

 

 

Als nächstes alle Falzlinien falzen.

 

 

Jetzt fang Ihr an und klebt die Streifen Spitze auf Spitze. Bitte achtet darauf, das die beiden letzten Streifen gerade geklebt werden, damit der Korb keinen schrägen Rand bekommt.

 

 

Den Überschuß an den Seiten immer wegschneiden.

 

 

Wenn alles geklebt ist, sollte es so aussehen.

 

 

Die Spitzen gerade oben abschneiden.

 

 

Einen Kreis ausstanzen und in der Mitte falzen, anschließend auf den Rand des Körbchens kleben.

 

 

Einen Streifen mit den Maßen 1″ x 8 1/2″ schneiden  und Ihn mit Hilfe einer Klammer am Körbchen befestigen.

 

FERTIG 😉

Falls es noch Fragen gibt, könnt Ihr Euch gerne melden.

Lieben Gruß Jasmin

Comments 7

  1. wow, das sieht so klasse aus. Ich probier es unbedingt mal aus… Danke für die tolle Anleitung.
    Wirklich super Sachen die du hier anbietest! Bin ganz begeistert.

    Liebe Grüße
    Lydia

    1. Post
      Author

      Hallo Lydia, so Komplimente höre ich natürlich gerne. Da schlägt mein Bloggerherz gleich höher 😉
      Lieben Gruß Jasmin

    1. Post
      Author

      Hallo Lydia, das ist doch kein Problem. Deine Körbchen sehen süß aus, ich freue mich das die Anleitung verständlich ist und ich die tollen Ergebnisse der Nachbastlerinnen sehen kann 😉
      Lieben Gruß Jasmin

    1. Post
      Author

      Hallo Tina,
      nein für dieses Körbchen brauchst du ein Blatt was 12″ hat. Du kannst du Maße vom Korb natürlich kleiner rechnen, dann sollte irgendwann auch ein A4 Blatt reichen. Da ich den Korb aber etwas größer haben wollte, musste diese Größe her. 😉

      Lieben Gruß Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.