Geburtstagskarte mit der Eulenstanze

 

 

 

Dieser Beitrag ist speziell für die drei neuen Eulenfans Kaa, Susie und Alex 😉 Ich finde die Eule passt wunderbar auf einen schönen Ast, weiter braucht man eigentlich nichts. Naja ein bisschen Himmel und einen kleinen Spruch, aber das wars auch schon. Die Eule alleine ist einfach süß genug. Ich habe zwei Farbkombinationen gemacht, aber seht selbst:

 

 

Der Himmel wurde mit einem Schwämmchen getupft, einfach einen Wellenkreis ausstanzen und mit dem gewünschten Blau drumherum tupfen.

 

 

Die Eule hat ein süßes Mädchenkleid bekommen und der Rest wurde farblich einfach angepasst. Das Papier gibt es noch für kurze Zeit im Frühjahr-/Sommerkatalog 2013 von Stampin‘ Up! und heisst „Nichts als Liebe“.

 

 

Hier ist das ganze nochmal in Gelb und mit der Wellenkante verziert.

 

 

Die Gute schielt ein bisschen, aber ich denke das macht sie nur sympatischer 😉

Ich wünsche Euch viel Spaß bei der Eulenproduktion, bei Fragen könnt Ihr Euch wie immer gerne melden.

Lieben gruß Jasmin

Comments 6

    1. Post
      Author

      Hi Andrea, rosa ist auch meins, aber ich mag das gelbe Designerpapier auch sehr.

      Lieben Gruß Jasmin

  1. Hallo Jasmin,
    Du hast die kleine Eule ganz toll herausgeputzt! Ob sie wohl ein Date hat? 🙂
    Mir persönlich gefällt die erste Karte besser, aber das ist wohl Geschmacksache. Beide Karten haben ihren eigenen Charme!

    LG Ursula

    1. Post
      Author

      Hallo Liora, da hast du recht, die Eule ist total süß.Freut mich das es dir gefällt.
      Lieben Gruß Jasmin

  2. Hallo Jasmin,
    ich bin mal wieder auf Deiner Seite und habe diese Eule auf dem starken Ast entdeckt. Meine Frage ist nun, wie hast Du diesen Ast gemacht ? In der Vogelstanze ist nur ein zarter Ast, ich würde aber schon gerne den starken Ast machen und habe schon hin und her überlegt, bin aber zu keinem Ergebnis gekommen. Würde mich freuen, wenn Du mir helfen würdest.Danke im Voraus.Lieben Gruß und ein schönes Wochenende aus Quickborn(Eulenstadt)Bianka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.