Windlichter aus Babybreigläschen

 

 

Heute zeige ich Euch mal etwas ganz anderes, es sind süße Windlichter aus Babybreigläschen. Sie lassen sich schnell in allen Varianten herstellen und sind eine schöne Tischdeko. Egal ob in bunt für einen Kindergeburtstag, oder in hellblau für eine Taufe (Bild seht Ihr bei mir auf Facebook) oder vielleicht in Edel für eine tolle Tafel ? In jedem Fall sind sie schnell gemacht, und man hat immer ein schönes Ergebnis.

 

 

Einfach einen passenden Streifen Papier zuschneiden und mit Selbstklebeband festkleben.

 

 

Ein passendes Schleifenband aussuchen und eine Schleife binden,

 

 

und wenn man möchte noch mit Stanzteilen verzieren.

 

 

Probiert es doch mal aus, mir hat es sehr viel Spaß gemacht, und ich werde bestimmt noch mehr machen. Man kann ja immer mal ein kleines Geschenk brauchen.

Lieben Gruß Jasmin

Comments 4

  1. Hallo Jasmin,

    das hast Du wunderbar gemacht. Wo hast Du nur die Idee her? Einfach zauberhaft, die kleinen Windlichter. Wenn es mir wieder besser geht, werde ich das mal ausprobieren.

    Lieben Gruß
    Uschi

    1. Post
      Author

      Ich habe solche Gläser als Tischdeko für eine Taufe gebastelt, und da hab ich noch ein paar für mich gemacht 😉
      Lieben Gruß Jasmin

    1. Post
      Author

      Hi Andrea, ich hab damit schon einige angesteckt, da werden die Glaskontainer wohl demnächst nur halb so voll 😉
      Lieben Gruß Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.