Weihnachtlicher Blog Hop vom Team Stempeldochmal

Heute startet unser wahrscheinlich letzter Blog Hop in diesem Jahr. Wir (meine Teammädels und ich) möchten Euch noch mal eine ordentliche Portion kreativen Input für Weihnachten zeigen. Ob Karten oder Verpackungen, es wird für jeden etwas dabei sein und vielleicht ist für den einen oder anderen noch die Idee dabei, die er für seine Weihnachtsbasteleien gebrauchen kann. Wichtige Info, falls ihr Stampin‘ Up! Produkte verschenken wollt, Stampin‘ Up! garantiert für Bestellungen, die vor Dienstag, den 13.12.2016, dass diese noch rechtzeitig vor Weihnachten ausgeliefert werden. Falls ihr also noch ein Geschenk braucht zögert nicht mit Eurer Bestellung.

Ich habe heute die Chalkboardtechnik für eine Weihnachtskarte verwenden. Dieser Look gefällt mir sehr gut und passt perfekt zu meinem Liebling, dem sandfarbenen Karton. Es ist nicht schwer, einfach ein Stück schwarzen Farbkarton mit dem Embossingbuddy oder einem Schwamm und weißer Tinte „einreiben“. Schon habt ihr das Aussehen einer Schultafel. Sehr gut geeignet ist für so ein Layout ein großer Spruch, meinen Spruch finden ihr im Set „Zur schönsten Zeit“ aus dem Herbst/Winterkatalog. Auf einer der beiden Karten hab ich noch ein paar Strichellinien mit einem weißen Stift gemalt. Welche Variante gefällt Euch besser?

 

 

 

 

Wenn ihr meine Idee angeschaut habt, könnt ihr weiter zu Katja von www.stempelpapierco.de hüpfen. Ich wünsche Euch viel Spaß bei unserem Blog Hop und würde mich wirklich freuen wenn ihr Euch die Zeit nehmt und jedem Blog einen Besuch abstattet. 😉 Ach und natürlich wünsche ich Euch auch einen gemütlichen 2. Advent!!

 

Lieben Gruß Jasmin

Comments 15

  1. Hallo Jasmin,
    ich finde diese Technik super.
    Die Karten sind beide super schön, ich finde die mit
    den Strichen fällt noch mehr ins Auge. Aber das ist wie immer
    Geschmackssache.
    Liebe Grüße
    Barbara

  2. Mensch Jasmin,

    ich habe hier seit Ewigkeiten nicht mehr kommentiert. Als ich noch keine Demo war, war das morgens meine erste Amtshandlung. Und nun bin ich deine Downline…..lustig, oder? Die Chalkboard Technik ist wirklich großartig, besonders für Weihnachten. ich sollte die auch mal wieder umsetzen. Vielen Dank für deine sehr geschmackvolle Umsetzung, genau mein Geschmack.
    Einen schönen zweiten Advent wünscht dir das Röschen. 😉

  3. Hallo Jasmin,

    wirkt super der Tafel-Look. Die Karte mit Rahmen gefällt mir noch besser 🙂

    Liebe Grüße Christine

  4. Liebe Jasmin,

    die Chalkboardtechnik sieht so super aus, habe mich selbst da noch gar nicht so rangetraut. Die Karte ist der Hammer und gefällt sogar meinem Mann, was schon was heißen mag 😉 . 

    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent Dir und Deiner Familie 
    wünscht Dir Katja 🙂 

  5. Hallo Jasmin
    Habe bei allen vom Bloghop Weihnachten vorbeigeschaut. Tolle Anregungen und wie Melanie (Röschen) sagt, auch täglich meine erste Amtshandlung. Bin immer wieder begeistert und noch voller Eindrücke vom gestrigen workshop. Einen schönen 2. Advent allen und LG Christa

  6. Hallo Jasmin,

    mein Favorit ist die mit dem genähten Rand. Der gibt der eh schon tollen Technik noch so ein gewisses Etwas.

    Liebe Grüße aus München und noch einen schönen zweiten Advent,

    Renate

  7. Liebe Jasmin, auf die Technik stehe ich ja total. Klasse! Sind beide sehr schön, ich würde die ohne Striche bevorzugen. Ganz liebe adventliche Grüße auch an den Rest, Susanne

  8. Liebe Jasmin,
    wie immer wunderschön.
    Beide ob mit oder ohne Striche is Wurscht. …….aber die Technik muss ich jetzt auch mal ausprobieren.

  9. Hallo Jasmin, mir gefallen beide Karten sehr gut. Aber wenn ich eine ausgesucht hätte, wäre meine Wahl doch auf die Karte ohne Strichellinen gefallen.
    Warum, ja das weiß ich nicht denke es ist „Bauchgefühl“
    Noch einen schönen Restsonntagabend , was für ein Wort, und LG Waltraud

  10. Liebe Jasmin,
    eine ausgesprochen hübsche Kartenideen. Der gestrichelte Rand ist das Tüpfelchen auf dem „I“❣️
    Liebe Grüße
    Nicola

  11. Hallo Jasmin,
    bin leider erst heute dazu gekommen wieder auf Deinen Blog vorbei zu schauen.
    Die Technik gefällt mir gut .Auch mir gefällt die Karte mit der Naht besser.
    Werde jetzt noch deine anderen Mädels besuchen.
    LG Gaby

  12. Hi Jasmin, 
    sehr schöner Bastelblog zu Weihnachten! Das eignet sich auch super, das mit Seidenpapier selbst auszuprobieren. 
    LG Otti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.