Anleitung für eine Box/Verpackung

 

Da ich nach einer Anleitung für eine Box gefragt worden bin, hab ich mir gedacht, zeig ich die gleich hier auf meinen Blog. Es ist eine quadratische Box mit passenden Deckel. Die Maße sind wie immer variabel, meine Box hat die Maße 8 1/2″ x 8 1/2″. Man kann die Maße ganz einfach runter rechnen, zb. 5″ x 5″ oder 6 1/2″ x 6 1/2″., je nachdem was in die Verpackung reinpassen soll.

 

 

Als erstet schneidet Ihr Euch einen Farbkarton in den Maßen 8 1/2″ x 8 1/2″ zu. Leider habe ich mich auf dem Bild verschrieben, die Maße 8″ x 8″ stimmen nicht, es sind 8 1/2″ x 8 1/2″, sorry.

 

 

Dann falzt Ihr alle vier Seiten bei 1 1/2″.

 

 

Dann schneidet Ihr bei zwei gegenüberliegenden Falzlinien so ein , das vier Laschen entstehen. Die Laschen schräge ich an den Seiten noch ein bisschen an, damit es nachher schöner aussieht.

 

 

Jetzt könnt Ihr alle Falzlinien knicken und auf die vier Laschen Klebestreifen kleben. Ich benutze bei Verpackungen gerne den Selbstklebestreifen, damit ich mir sicher gehen kann, das später nichts aufgeht.

 

 

So sieht es aus, wenn alles richtig geklebt wurde.

 

 

Wenn alle vier Seiten geklebt sind, ist der Boden der Schachtel fertig.

 

 

Für den Boden habe ich mir ein Stück Designerpapier in den gleichen Maßen, also 8 1/2″ x 8 1/2″, zurechtgeschnitten.

 

 

Da der Deckel ein kleines Stück größer sein muß, damit er auf den Boden passt, lege ich mir zuerst ein Lineal an und falze dann das Papier wieder auf allen vier Seiten bei 1 1/2″. Das Lineal bewirkt, das der Deckel 1-2 mm größer wird, und somit prima auf den Boden passt. Achtet darauf das das Papier am Lineal anliegt. Ihr müßt Papier und Lineal gut festhalten und dann falzen, es sieht komisch aus, aber geht prima.

 

 

Beim Deckel macht Ihr die restlichen Schritte genauso, wie beim Boden. Falzen, schneiden und Laschen bekleben.

 

 

Damit man den Deckel besser auf bekommt, stanze ich kleine Halbkreise in jede Seite.

 

 

Fertig 😉 … Jetzt könnt Ihr natürlich die Schachtel noch nett verzieren. Wenn Ihr kein Designerpapier nehmen wollt, geht auch Farbkarton, den Ihr dann vielleicht mit Designerpapier beklebt. Dazu müsst Ihr Euch die Seiten Eurer Box ausmessen und das Papier zurechtschneiden.

 

 

So könnte die Box aussehen, wenn der Deckel auch aus Farbkarton ist und mit Designerpapier beklebt wurde.

 

Falls etwas unklar ist, könnt Ihr Euch gerne melden.

 

Lieben Gruß Jasmin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Comments 3

  1. Ich muss meinen compadre Recht geben, die 2.Box ist definitiv schöner 🙂 Für jemanden anderen ist aber auch die andere schön 🙂

    Er hat sich übrigens sehr gefreut..meine Schwägerin auch 🙂

    1. Post
      Author

      Jetzt wo ich beide sehe finde ich das auch 😉 Freut mich das die Box gut angekommen is.
      Lieben Gruß Jasmin

  2. Pingback: Mach was draus! – eine Schokoladen-Schachtel | Kreativ-Stanz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.